2015 09 Reichenau 1

Reif für die Insel
Angeregt und getrieben von Roland Hamm, konnten sich die Langstreckler des LCW mal wieder zu einem gemeinsamen Lauf durchringen, wozu der familiär und gut organisierten Straßenlauf auf der Insel Reichenau auserwählt wurde. Ein 10 km Lauf sowie ein Halbmarathon über 3 Runden standen im sportlichen Angebot der Gemüseinsel. Hans Dausch und Willi Rath entschieden sich für den schnellen 10er, der zuerst gestartet wurde. Kurz danach wurden Andrea Brieskorn, Roland Hamm, Wolfgang Haug und Edgar Hirth auf die bevorstehenden 3 Runden des Halbmarathons geschickt, während sich Sylvia Hamm als Fotografin, Betreuerin und Wertsachen-Depot, in die Zuschauerränge begab. Edgar, der bereits mit Handicap an den Start ging, musste bereits nach knapp 2 km in der ersten Runde infolge einer Muskelverletzung den Lauf abbrechen, so dass er pünktlich zum Zieleinlauf der führenden 10 km Läufer wieder im Stadion eintraf. Hans Dausch erreichte dort mit 42:59 zwar nicht sein persönliches Ziel, doch immerhin reichte es fürPlatz 3 in der M60. Willi Rath konnte mit seinen 52:56 zwar nicht aufs Treppchen laufen, war aber dennoch zufrieden mit seiner Leistung, da es sein erster Wettkampf in diesem Jahr war. Inzwischen kamen auch die Läufer des Halbmarathon aus der ersten Runde im Stadion an. Andrea und Roland gestalteten sich den Lauf im Team, etwas zeitversetzt ging Wolfgang in die nächste Runde. Doch zur letzten Runde hatten sich die drei LCW-ler (-innen) bereits in die Reihenfolge ihres späteren Zieleinlauf sortiert. Andrea konnte sich deutlich absetzen und gewann dann auch in der Zeit von 1:45:34 die Altersklasse der W45. Mit 1:48:18 kam Roland als 11. der Klasse M50 ins Ziel, bevor Wolfgang, locker und strahlend nach 1:52:18 die Ziellinie kratzte, was ihm neben dem lobenden Kommentar des Stadionsprechers über seine jugendliche Erscheinung als 60er, den 2 Platz in dieser Klasse einbrachte. Die Trophäen der Klassensieger bestanden aus reichlich Obst und Gemüse, wie sollte es auf einer Gemüseinsel anders sein.
Abgerundet durch einen gemütlichen Abschluss auf der grünen Wiese, bei Salatteller, Kaffee und Kuchen, wurde anschließend gesättigt und rundum zufrieden die Heimreise angetreten.
2015 09 Reichenau 22015 09 Reichenau 32015 09 Reichenau 42015 09 Reichenau 92015 09 Reichenau 4 12015 09 Reichenau 62015 09 Reichenau 5


AKTUELLE TERMINE
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen