2015 Heidenheim
Die U16 Mädchen-Mannschaft des LC Waldachtal, mit Vanessa Brieskorn, Benita Dietrich und Julia Bohnet, qualifizierte sich für die Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften im 7-Kampf, die in Heidenheim ausgetragen wurden. Bereits am ersten Tag, mit den Disziplinen des 4-Kampfs, fand das Mädchen-Trio bei angenehm warmen Temperaturen schnell einen Guten Start in den Wettkampf. Beginnend mit dem Hochsprung, Julia B. 1,40m - Benita D. 1,24m und Vanessa B. 1,28m und persönlicher Bestleistung. Auch beim anschließenden 100m-Lauf wurden trotz Gegenwind zufriedenstellende Zeiten gelaufen, Julia B. 14,49 sec, Vanessa B. 14,76 sec. und Benita D. 14,96 sec. Ebenso ging es im Weitsprung über die bisher erreichten Leistungen hinaus. Julia B. erzielte neue Bestleistung mit 4,38m. Vanessa B. und Benita D. erreichten 4,17m und 3,97m. Das Kugelstoßen, dass den ersten Wettkampftag abschließen sollte, musste wegen Gewitter unterbrochen werden, was die Mädchen allerdings nicht davon abhielt neue Bestleistungen zu stoßen. Julia B. 8,50m, Vanessa B. 8,23 und Benita D. 7,76m. Der zweite Tag begann mit einem schnellen Lauf über die 80m Hürden, Benita D. gewann ihren Lauf in 14,56 sec. Vanessa B. lief 15,91 sec und Julia B. 14,74sec. Im Speerwurf konnte Vanessa B. mit 21,78m und einer neuen Bestleistung punkten, auch Benita D. erzielte mit 17,56 persönliche Bestleistung und Julia B. warf 14,61m. Bei den abschließenden 800m mobilisierten die Drei nochmal alle Kräfte, Julia B. erzielte mit 2:31,58 min die schnellste Zeit ihrer Altersklasse W15, Vanessa B. knackte die 3-Minutengrenze und kam in 2:57,45min ins Ziel, Benita D. folgte mit 3:03,49 min. Somit wurde ein anstrengendes Wettkampfwochenende erfolgreich beendet, das mit Platz 8 in der Mannschaftswertung belohnt wurde und vor allem ein hohes Maß an Wettkamperfahrung einbrachte.


AKTUELLE TERMINE