Peter Gekle, Willi Rath und Wolfgang Haug planten wieder eine abwechslungsreiche ca. 27 km lange Strecke rund um das Sportheim Hallwangen, die in drei Etappen gelaufen wurde. Laufkamerad Hermann Strein übernahm dabei eine etwas kürzere Strecke und eine kleine Delegation von Walkern machte sich ebenfalls noch auf den Weg. Nach jeder Etappe trafen sich alle Gruppen am Sportheim in Hallwangen an der Verpflegungsstelle, die wie immer mit vielem leckeren Essen und Trinken bestückt war und vor allem der obligatorische Sekt am Schluss durfte nicht fehlen. Im Anschluss an den Lauf blieben noch einige Läufer im Sportheim in Hallwangen zu einem herzhaften Mittagessen mit Schnitzel, Pommes und Salat. Vielen Dank allen, die an der Planung, Organisation der Strecke und der Verpflegung mitgeholfen haben.


AKTUELLE TERMINE