Daniela Bauermeister berichtet: 2013-03-Waldenbuch-kl

Gute Platzierungen in Waldenbuch

In Waldenbuch sollten dieses Jahr die Regionalmeisterschaften im Waldlauf stattfinden. Nachdem aber versäumt wurde, es auch als solches auszurichten, liefen die Athleten des LC Waldachtals in der offenen Wertung bei den Kreismeisterschaften des Kreis BB mit. Als die erste Enttäuschung beim Abholen der Startunterlagen überwunden wurde, bereiteten sich alle ganz normal für den Wettkampf vor.

Zum Start der Erwachsenen über 6 km fing es pünktlich an leicht zu regnen. Die Strecke war sehr eben und hatte durch matschige Passagen doch so ihre Tücken.

Als zweite in der Gesamtwertung der Frauen lief Andrea Brieskorn mit 29:42 min über die Ziellinie. Ines Hirth und Steffi Spohr liefen lange gemeinsam auf der Strecke. Als Gesamtdritte und –vierte kamen Ines Hirth in 33:07 min und Steffi Spohr in 34:04 min ins Ziel. Alle Frauen gewannen jeweils ihre Altersklasse.

Bei den Männern starteten Frank Wolf und Christian Sturm. Trotz der ungewohnten Wettkampfsituation lief Frank Wolf eine gute Zeit. Er belegte im Gesamtlauf der Männer den 6. Platz und in seiner Altersklasse M45 Platz 1 in 25:30min. Christian Sturm lief mit 27:27 min bei der M40 auf den 2. Platz.

Bei den Kindern U11 starteten Alessia Brieskorn und Felix Moster. Beide liefen ein beherztes Rennen über 1020m. Alessia kam bei den Mädchen als Fünfte in 5:10 min ins Ziel. Felix erkämpfte sich den 14. Platz mit einer Zeit von 5:26 min in seiner Alterklasse.

Alicia Dietrich und Emma Moster starteten für den LC Waldachtal bei den Kindern U12. Sie liefen das ganze Rennen über vorne mit. Alicia wurde mit dem 6. Platz in 5:11 min und Emma mit dem 8. Platz in 5:18 min belohnt.

Bei der WKU12 starteten viele Mannschaften. Für den LC Waldachtal belegten Alessia Brieskorn, Alicia Dietrich und Emma Moster in einer Zeit von 15:39 min einen guten 4. Platz.

In der Jugendklasse U13/U14 (1800m) liefen gleich Vier Mädchen mit. Lange waren die Vier nahe bei einander. Im Schlussspurt belegte Julia Bohnet bei der U14 in 8:43 min den 3. Platz. Lara Wetzler kam mit einer Sekunde Abstand ins Ziel und belegte ebenfalls in ihrer Altersklasse U13 den 3. Platz. Vanessa Brieskorn (U14) lief auf den 5. Platz in 9:00 min, gefolgt von Benita Dietrich (U14) als Sechste in 9:02 min.

In der Mannschaftswertung gewann die U14, mit Julia Bohnet, Lara Wetzler und Vanessa Brieskorn klar in 26:27 min vor der Spvgg Renningen.



AKTUELLE TERMINE