Frank Wolf berichtet über seinen Lauf:
Ich wollte unbedingt vor der Crossmeisterschaft noch ein schnellen Wettkampf machen. Die Entscheidung fiel auf den Glaspalast-Lauf.Insgesamt waren 437 Läufer und Läuferinnen am Start.
Die Stecke war wie vor vier Jahren ebenso mit Schnee bedeckt, aber dafür etwas wärmer, was den Schnee nicht gerade griffig macht. Der Infostand gab mir die Auskunft, dass die Strecke geräumt wäre und dass man nicht von einem Winterlauf reden kann. Zum Glück bin ich ein bisschen in den Wald gelaufen und musste feststellen, dass ohne Trailschuhe die Strecke recht schwierig wird. Daher behielte ich meine 10 Jahre alte Trailschuhe an und kam die 10km doch recht gut durch (3min und 24sek schneller als 2009).
Die Strecke hat sich geändert. Man muss nicht mehr den Trappelweg hinter dem Friedhof laufen. Dadurch hat man keinen Stau mehr und kann seinen Rhythmus halten.

http://www.winterlaufserie-bb.de/html/glaspalastlauf.html
 
17.02.2013 Glaspalast
Name Km Zeit Ak-Platz Gesamt
Frank Wolf 10 40:54 MK45/7 55

Gruß Frank


AKTUELLE TERMINE