Daniela Bauermeister berichtet über die Bahneröffnung in Nagold

Bahneröffnung in Nagold gut gelungen


Beide Staffeln auf Platz 3

Der April zeigte sich von seiner sonnigsten Seite bei der Bahneröffnung in Nagold. Bei Temperaturen um die 30°C wurde der LC Waldachtal von neun Athleten in der Alterklasse U14 (12- und 13-Jährige) vertreten. Mit dem 75m-Sprint, Kugelstoßen, Hochsprung und der 4x 75m Staffel starteten alle in ungewohnten bzw. neuen Disziplinen.

Der Wettkampf fing gleich mit einem Höhepunkt an - die 4x75m Staffel. Zuerst starteten bei den wJU14 Benita Dietrich, Lilli Ziegler, Vanessa Brieskorn und Karène Averbeck. Sie brachten das Staffelholz als 3. in 44,79 sec. ins Ziel. Danach kamen die Jungs bei den mJU14 dran. Mit 46,80 sec. brachten Daniel Stiller, Robin Kiefer, Jonas Fischer und Sebastian Wolf das Staffelholz ins Ziel. Sie wurden ebenfalls gute 3.

Über die Sprintstrecke 75m der wJU13 brauchte Karène Aberbeck 10,95 sec. und belegte damit den 2. Platz. Vanessa Brieskorn lief 12,08 sec. und wurde 13. Benita Dietrich folgte auf Platz 14 mit 12,14 sec. Lilli Ziegler kam mit 12,52 sec. ins Ziel und wurde 19.
Als Einzelkämpferin startete Nicola Bohnet bei der wJU14. Sie lief die 75 m in 12,36 sec. und wurde in ihrer Alterklasse 11.
Sebastian Wolf lief die 75 m bei der mJU13 in 13,38 sec. und wurde 10. Bei der mJU14 benötigte Robin Kiefer 11,18 sec. und belegte damit Platz 7. Jonas Fischer folgte auf Platz 10 mit 11,30 sec. Daniel Stiller lief bei seinem ersten Rennen 13,11 sec. und wurde damit 16.

Gemeinsam starteten die Mädels dann wieder beim Kugelstoßen, wobei die Wertung trotzdem nach Alter getrennt wurde. Nicola Bohnet belegte bei der wJU14 mit 5,49 m einem guten 6. Platz. Bei der wJU13 verpasste Karène Averbeck knapp die 6 m. Mit 5,95 m wurde sie 3. Lilli Ziegler folgte mit 5,61 m auf Platz 6. Benita Dietrich kam mit 5,36 m auf Platz 8 und Vanessa Brieskorn schloss das Kugelstoßen mit 5,28 m als 9. ab.
Auch die Jungs starteten beim Kugelstoßen gemeinsam. Sebastian Wolf stoß bei der mJU13 die Kugel mit 4,12 m auf den 9. Platz. Bei der mJU14 belegte Robin Kiefer mit 6,52 m den 10. Platz. Auch Jonas Fischer kam über 6 m. Er wurde mit 6,14 m 13. Mit einer Weite von 5,69 m belegte Daniel Stiller Platz 14.

Die letzte neue Disziplin war der Hochsprung. Hier waren alle gespannt wie hoch sie springen können, denn im Training sah das ganz gut aus.
Karène Averbeck wurde 3. mit 1,28 m bei der wJU13. Spannend machte es Benita Dietrich. Sie hatte viele Fehlversuche und belegte mit übersprungenen 1,20m den 8. Platz. Vanessa Brieskorn übersprang jede Höhe im ersten Versuch bis 1,20 m. Sie wurde mit 1,16 m 9. Platz 13 belegte Lilli Ziegler. Sie übersprang 1,12 m. Nicola Bohnet übersprang ebenfalls die 1,12 m und wurde 9. bei der wJU14.
Sebastian Wolf beendete den Hochsprung mit 1,08 m und wurde 6. bei der mJU13. Jonas Fischer kämpfte bis zum Schluss und übersprang 1,28 m. Das Feld war sehr eng und somit kam er durch seine Fehlversuche auf Platz 10. Robin Kiefer und wurde 11. mit 1,20 m.

Es war ein herrlicher Wettkampf und alle haben sich mächtig angestrengt. Wir sind gespannt was dieses Jahr noch so bringt
  • 2012-04-28-Nagold-18
  • 2012-04-28-Nagold-23
  • 2012-04-28-Nagold-22
  • 2012-04-28-Nagold-19
  • 2012-04-28-Nagold-08
  • 2012-04-28-Nagold-06
  • 2012-04-28-Nagold-03
  • 2012-04-28-Nagold-11
  • 2012-04-28-Nagold-02
  • 2012-04-28-Nagold-13
  • 2012-04-28-Nagold-10
  • 2012-04-28-Nagold-17
  • 2012-04-28-Nagold-21
  • 2012-04-28-Nagold-12
  • 2012-04-28-Nagold-09
  • 2012-04-28-Nagold-14
  • 2012-04-28-Nagold-20
  • 2012-04-28-Nagold-07
  • 2012-04-28-Nagold-16
  • 2012-04-28-Nagold-01
  • 2012-04-28-Nagold-15
  • 2012-04-28-Nagold-05
  • 2012-04-28-Nagold-04
.




AKTUELLE TERMINE