Die 3 x 800m-Staffel des LC-Waldachtal wird Süddt. Vizemeister.Koblenz

Die weite Fahrt nach Koblenz hat sich gelohnt: 
Die 3 x 800m-Staffel des LC Waldachtal mit Leonie Brieskorn, Emma Moster und Alessia Brieskorn wurde in der WJU18 überraschend Süddeutscher Vizemeister und zeigte sich damit als würdiger Vertreter des Baden-Württembergischen Leichtathletikverbandes in dieser Disziplin.

Organisiert vom diesjährigen Ausrichter, dem Leichtathletikverband Rheinland, trafen in der Koblenzer CGM-Arena am 22./23. Juni die besten Athletinnen und Athleten aus den acht Leichtathletikverbänden der Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland aufeinander.

Neben allen Einzeldisziplinen in den Altersklassen U16 und U23, wurden bei hochsommerlich-heißen Temperaturen auch die Süddeutschen Staffelmeisterschafen U18 ausgetragen.

Nach der erstmaligen Teilnahme bei Süddeutschen Meisterschaften im letzten Jahr konnte Trainer Kim Bauermeister erfreulicherweise wieder das bewährte U18-Trio melden.

Leonie Brieskorn ging als Startläuferin auf die zwei Stadionrunden und konnte sich 200 Meter vor dem Wechsel auf Emma Moster an die Spitze des Feldes setzen. Obwohl Emma den Spitzenplatz an die starke Läuferin der späteren Siegerstaffel der StG Dietz/Lehmen aus dem Rheinland abgeben musste, konnte sie doch das Staffelholz mit einem äußerst komfortablen Vorsprung vor der folgenden Staffel an Alessia Brieskorn übergeben. Schlussläuferin Alessia verteidigte den zweiten Platz bis ins Ziel und machte somit den Vizemeistertitel perfekt. Mit ihrer Zeit von 7:54,39 min verpassten sie den Vereinsrekord lediglich um knapp zwei Sekunden und konnten sich und dem LC Waldachtal hiermit einen weiteren großen Erfolg in der Vereinsgeschichte schenken.



AKTUELLE TERMINE
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen