Calw-Stammheim: Felix Moster lässt 800m- Konkurrenz hinter sich.
Beim 49. Stammheimer Läuferabend starteten 9 Athleten /-innen des LC Waldachtal. Traditionell stehen am ersten Termin der Calwer Abendsportfeste die 800m- und 1500m-Strecken sowie der Weitsprung auf dem Programm.


Jakob Moster (M12), Alicia Dietrich und Lara Wetzler (beide UJU18) starteten beim Weitsprung, ging es doch darum, nach der langen Renovierungsphase der Sportanlage im Himmelreich wieder mehr Sprungpraxis zu sammeln. Jakob Moster kam trotz einiger Fehlversuche mit 4,30 m auf den zweiten Platz und konnte damit sowohl eine neue persönliche Bestleistung als auch einen neuen Vereinsrekord aufstellen. Alicia Dietrich ließ mit 4,65 m die Konkurrentinnen hinter sich, konnte aber wie Lara Wetzler als Zweite mit 4,49 m noch nicht an die persönliche Jahresleistung anknüpfen. 
Bei den 800m-Läufen war ein großes Teilnehmerfeld von 95 Personen zu verzeichnen, so dass dieser Wettbewerb in sechs Einzelläufe unterteilt wurde. Luca Bauermeister (M12) wurde dabei ebenfalls in neuer persönlicher Bestzeit und neuem Vereinsrekord in der Zeit von 2:42,5 min Dritter seiner AK.
Alessia Brieskorn siegte in der AK W15 vor ihrer Schwester Leonie – beide kamen mit ihren Ergebnissen (Alessia 2:33,0 min und Leonie 2:37,8 min) nah an ihre Bestleistungen heran. 
Frank Wolf, der Senior in unserem Team, der auf den unterschiedlichsten Laufstrecken zu Hause ist, erreichte in seiner AK M50 als Zweiter in der Zeit von 2:28,4 min das Ziel. Felix Moster (M15) lief vom Start an ein beherztes Rennen und teilte sich mit seinem Laufkameraden Kai Lehr vom Skiclub Loßburg lange Zeit die Führungsarbeit. Auf den letzten 250 Meter konnte Felix das Tempo nochmals verschärfen und gewann das Rennen in 2:18,9 min (PB, VR).
Am Ende des Abends standen noch 3 Einzelläufe über 1500m auf dem Programm. Hier startete Emma Moster (WJU18) erstmals auf dieser Strecke. Obwohl die anvisierte Zeit von 5:20 min nicht ganz erreicht werden konnte, konnte sie als zweite Frau aller Altersklassen und 1. in WJU18, eine Zeit von 5:27,4 min für sich verbuchen. 



AKTUELLE TERMINE
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen