Rekordteilnahme beim 8. Horber Läuferabend

Pressemitteilung |  Rubrik  „Lokalsport“

  • fullsizeoutput_8c6
  • fullsizeoutput_8c2
  • fullsizeoutput_8bc
  • IMG_1532

Traditionell vor Beginn der Wettkampf-Sommerpause, fand am vergangenen Mittwoch für die Leichtathleten aus Region der 8. Läuferabend im Horber Stadion statt, der vom Leichtathletik-Club-Waldachtal und dem ASV Horb ausgetragen wurde. Gleich zu Beginn schienen heftige Sturmböen und Platzregen die Veranstaltung zu beeinträchtigen, doch pünktlich zum ersten Start der Schülerklassen U10 über die 800 m zeigte sich die Sonne, wobei das wechselhafte Wetter dennoch anhielt und so manche Runde im Regen oder bei heftigen Windböen gelaufen werden musste, was die Athletinnen und Athleten allerdings nicht von beachtlichen Leistungen abhielt. Mit zahlreichen Voranmeldungen aus 20 Vereinen der Region Stuttgart und darüber hinaus, konnten die Veranstalter am Ende mit 130 Teilnehmern eine erneute Rekordteilnahme verbuchen. Davon standen 40 Teilnehmer in den Altersklassen U8 und U10 am Start, für deren 800m es keine Ranglistenwertung sondern nur eine Zeitbestätigung gab, die für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens verwendet werden können, was den Forderungen des Verbandes mit den neuen Regeln der Kinder-Leichtathletik geschuldet war, nach denen für diese Altersklassen nur Team-Wettbewerbe vorgesehen sind. Mit den U12 wurden danach die weiteren 800m Wettbewerbe gestartet, wo ein erstaunliches Leistungsniveau festzustellen war, wie die folgenden Siegerzeiten der jeweiligen Altersklassen bestätigen. M11: Luca Bauermeister LC Waldachtal (2:52,32), M12: Sven Steinmaier TV Bitz (2:40,10) M14: Willi Steidle TSV Freudenstadt (2:26,41), Männer: Alexander Klumpp LG farbtex Nordschwarzwald  (2:06,78). Auch die weibliche Konkurrenz brachte erstaunliche Zeiten zustande. W10: Julia Schneider SV Nufringen (2:52,45), W11: Mia Schuon TSV Haiterbach (2:55,70), W12: Samira Fattorusso TSV Haiterbach (2:55,05) W13: Sabrina Burkhardt SV Mitteltal-Obertal (2:46,52) W14: Alessia Brieskorn LC Waldachtal (2:39,01), W15: Lilli Schmitt TSV Rottweil (2:35,14) U18: Lara Wetzler LC Waldachtal (2:46,39), Frauen: Daniela Bauermeister TSV Riedlingen (2:20,81).

Zum abschließenden 5000m Lauf waren 10 Athleten / -innen am Start, den Heiko Wilmes von  TV Refrath (NO) in 18:13,88 für sich entscheiden konnte, gefolgt von Meresi Merhawi von der LG farbtex Nordschwarzwald (18:34,88) und Achim Leeser SV Lonsee (19:07,71). Bei den Frauen siegte Helen Rendich vom MTV Stuttgart (20:43,19), vor Andrea Brieskorn LC Waldachtal (22:15,21) und Heidrun Claus TSV Freudenstadt (23:58,52).

Die Gesamtergebnisse sind im LADV, dem offiziellen Wettkampf-Online-Portal des Deutschen Leichtathletikverbandes veröffentlicht. Im Rückblick war der Läuferabend trotz den wetterbedingten Einflüssen wieder ein gelungenes Sportfest, mit familiärem Charakter und  beachtlichem Leistunsniveau, das vor allem von den zahlreichen  Schüler- und Jungendathleten /-innen dominiert wurde.


AKTUELLE TERMINE
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen