Nufringen web

Landesoffene Bahneröffnung in Nagold


Traditionell Ende April startet die leichtathletische Wettkampfsaison mit verschiedenen Bahneröffnungswettkämpfen in den Stadien der Region und darüber hinaus. Das Trainerteam um Kim und Daniela Bauermeister suchte sich als Einstieg die landesoffene Bahneröffnung am 23. April im Reinhold-Fleckenstein-Stadion in Nagold aus.

Hier war der LC Waldachtal mit gut 25 Athletinnen und Athleten der Altersklassen U12 bis U20 am Start.

Bei nasskalt-windigem und sehr kühlem Wetter zeigten die Athletinnen und Athleten bereits eine gute Wettkampfform, die sich in den erreichten Platzierungen sowie einigen neuen persönliche Bestleistungen widerspiegelte.

Jakob Moster siegte im Dreikampf der M10 mit 867 Punkten mit einer starken Wurfleistung von 35 m, Paul Spörlein wurde mit 3,53 m im Weitsprung und 814 Punkten Dritter. In der Altersklasse M11 konnte Henry Reuter mit 848 Punkten den zweiten Platz erreichen.

Erik Müller siegte in der MJ U18 im 400-Meter-Lauf in 1:02,54 min und im Hochsprung mit übersprungenen 1,44 m.

In den sehr stark besetzten Altersklassen der weiblichen Athleten erlief Alessia Brieskorn über die 800-Meter-Distanz in 2:53,94 min den Bronzerang in der W13.

Weitere dritte Plätze errangen Alicia Dietrich (W14) im Kugelstoß mit 6,64 m, Lara Wetzler im Hochsprung (W15) mit übersprungenen 1,36 m sowie Vanessa Brieskorn (WJ U18) mit zwei Bronzeerfolgen im Weitsprung (4,13 m) und Speerwurf (18,68 m). Den Bronzereigen komplettierte Linda Kneißler im Weitsprung der WJ U20.

Qualifikation für die württembergischen Meisterschaften erreicht

Am 1. Mai starteten mit Julia Bohnet (WJ U18) und Emma Moster (W14) zwei Athletinnen über die 800-Meter-Distanz beim landesoffenen Sportfest in Renningen. Beide konnten an ihre guten Vorleistungen über diese Strecke anknüpfen und erreichten mit den Zeiten von 2:28,48 min (Bohnet) und 2:39 min (Moster) die Einzelqualifikation für die Baden-Württembergischen (Bohnet) bzw. Württembergischen (Moster) Meisterschaften im Juni.

Regionalmeisterschaften der Langstaffeln in Nufringen

In Nufringen fanden bei frühsommerlichen Temperaturen am 8. Mai die Regionalmeisterschaften der Langstaffeln statt. Hier war der LC Waldachtal mit drei Staffeln über die 3x800-Meter-Strecke am Start.

Die Staffel in der MK U12 mit Jakob Moster, Luca Bauermeister und Paul Spörlein erreichte in einem großen Teilnehmerfeld in der Zeit von 9:31,23 min einen guten 4. Platz.

Auf Platz 3 liefen Jessica Dietrich, Jessica Bohnet und Leonie Brieskorn (WJ U14) in der Zeit von 8:53,62 min.

Vize-Regionalmeister wurde in der Zeit von 8:21,41 min die Staffel der WJ U16 mit Lara Wetzler, Alessia Brieskorn und Emma Moster.



AKTUELLE TERMINE
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen